x 

Tom kurv

All FAQs

Please select your question category

Search FAQs

Das Global System for Mobile Communications (früher Groupe Spécial Mobile, GSM) ist ein Mobilfunkstandard für volldigitale Mobilfunknetze, der hauptsächlich für Telefonie, aber auch für leitungsvermittelte und paketvermittelte Datenübertragung sowie Kurzmitteilungen (Short Messages) genutzt wird. Es ist der erste Standard der sogenannten zweiten Generation („2G“) als Nachfolger der analogen Systeme der ersten Generation (in Deutschland: A-Netz, B-Netz und C-Netz) und ist der weltweit am meisten verbreitete Mobilfunk-Standard.

GSM wurde mit dem Ziel geschaffen, ein mobiles Telefonsystem anzubieten, das Teilnehmern eine europaweite Mobilität erlaubte und mit ISDN oder herkömmlichen analogen Telefonnetzen kompatible Sprachdienste anbot.

In Deutschland ist GSM die technische Grundlage der D- und E-Netze. Hier wurde GSM 1991 eingeführt, was zur raschen Verbreitung von Mobiltelefonen in den 1990er-Jahren führte. Der Standard wird heute in 670 GSM-Mobilfunknetzen in rund 200 Ländern und Gebieten der Welt als Mobilfunkstandard genutzt; dies entspricht einem Anteil von etwa 78 Prozent aller Mobilfunkkunden. Es existieren später hinzugekommene Erweiterungen des Standards wie HSCSD, GPRS und EDGE zur schnelleren Datenübertragung.

Dancontrol verwendet das GSM (2G) Netzwerk für die Kommunikation mit unseren Geräten.

Das GSM-Netzwerk ist international das am weitesten verbreitete drahtlose Netzwerk - es kann jedoch in signalstärke variieren je nach Standort der Geräte und bestimmter Teile des Landes variieren.

Sie können Ihre Abdeckung über Ihr Mobiltelefon über das 2G-Netzwerk überprüfen und dann die Signalstärke ablesen.

Sie können unsere Kooperationspartner unter dem Menüpunkt GSM-Partner sehen.

Tippen Sie auf den Link, um Dancontrol Anbieter in jedem Land zu sehen GSM Partners V1.00.pdf

Das SmartTrap-Modul kann Strom für bis zu 1 Jahr bei 2 täglichen Nachrichten halten.
Die Akkulaufzeit hängt jedoch von der Signalstärke in Ihrem Gebiet ab.
Bei der Installation in Bereichen mit starkem Signal wird die Akkulaufzeit deutlich länger.

Wir empfehlen den Einsatz von Lithiumbatterien, um einen optimalen Betrieb bei unterschiedlichen Temperatureinflüssen zu.

Wir haben es Ihnen leicht gemacht.

SmarTrap wird mit installierter SIM-Karte geliefert - das Gerät funktioniert also, wenn Sie die Batterien eingelegt haben.

Wählen Sie einfach das gewünschte Datenpaket, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal aktivieren - dann sind Sie fertig.

Kürtze Bip:
1 Bip: Geräte zustand betroffen
2 Bip: Geräte ist online

Langer Bip gefolgt von x anzahl der kürtzen Bip:
1 Bip: Keine SIM karte installiert
2 Bip: Falscher PIN kode
3 Bip: Keine verbindung zum GSM netz
4 Bip: Keine antwort vom server
5 Bip: Niedrige batterieversorgung
6 Bip: Komunikationsfehler
7 Bip: Kein registierter benutzer
8 Bip: GPRS kommunikationsfehler

Das SmartAlarm-Modul kann Strom für bis zu 1 Jahr bei 2 täglichen Nachrichten halten.
Die Akkulaufzeit hängt jedoch von der Signalstärke in Ihrem Gebiet ab.
Bei der Installation in Bereichen mit starkem Signal wird die Akkulaufzeit deutlich länger.

Wir empfehlen den Einsatz von Lithiumbatterien, um einen optimalen Betrieb bei unterschiedlichen Temperatureinflüssen zu.

Kürtze Bip:
1 Bip: Geräte zustand betroffen
2 Bip: Geräte ist online

Langer Bip gefolgt von x anzahl der kürtzen Bip:
1 Bip: Keine SIM karte installiert
2 Bip: Falscher PIN kode
3 Bip: Keine verbindung zum GSM netz
4 Bip: Keine antwort vom server
5 Bip: Niedrige batterieversorgung
6 Bip: Komunikationsfehler
7 Bip: Kein registierter benutzer
8 Bip: GPRS kommunikationsfehler

Wir haben es Ihnen leicht gemacht.

SmarTrap wird mit installierter SIM-Karte geliefert - das Gerät funktioniert also, wenn Sie die Batterien eingelegt haben.

Wählen Sie einfach das gewünschte Datenpaket, wenn Sie das Gerät zum ersten Mal aktivieren - dann sind Sie fertig.

No faqs found in this category